deutschenglish
 

Durch die Ausnutzung bestimmter Effekte in klassischen Schaltungen, durch Vermischung verschiedener Topologien oder durch den Einsatz in bestimmten Anwendungen entstehen induktive Bauelemente, die bei STS unter dem Begriff "Sonderbauteile" zusammengefasst werden. Hier sind u.a. zu nennen:

  • 400 Hz-Komponenten für fliegende Anwendungen (Aerospace)
  • steuerbare Drosseln
  • kombinierte Trafo-Drossel-Einheiten (integrated magnetics)
  • Streufeldtransformatoren
  • hochpräzise passive Stromwandler (10 kHz bis 10 MHz)

Haben Sie eine besondere Anwendung oder spezielle Anfor­derungen an ein induktives Bauteil, sprechen Sie mit uns. Wir freuen uns, Ihnen eine interessante und zugleich wirtschaft­liche Lösung anbieten zu können. (Anfrage)

P26
P27
P28
P17
P25

News:

Prozessoptimierung bei STS