deutschenglish
 

MaxFlux - Den Kern optimal genutzt!


Magnetisch vorgespannte Drossel: 

InDUR MAXFLUX- Den Kern optimal genutzt

STS steht für die Entwicklung und Produktion von innovativen
kundenspezifi schen Leistungsinduktivitäten.

2013 hat STS eine neue Generation von Leistungsdrosseln
präsentiert, bei der ein hocheffektives Kühlkonzept zum Einsatz
kommt. Ziel war es im Sinne der Systemintegration das Bauvolumen
von Drosseln weiter zu reduzieren.

Heute präsentiert STS InDUR MaxFlux – eine neue Generation
von unipolar nutzbaren Drosseln.

Durch die Weiterentwicklung der Halbleitertechnologie geht der
Trend hin zu höheren Frequenzen und Stromrippeln. Die damit
verbundene Reduktion der Induktivität führt zu einer kleineren
Baugröße.

Durch die steigende AC-Anforderungen an das Kernmaterial
ist man hier praktisch auf Ferrit festgelegt. Die relativ niedrige
Sättigungsfl ussdichte von 440mT (für Leistungsferrite bei 100°C)
stellt hier einen limitierenden Faktor dar.

Mit der MaxFlux-Technologie wird es möglich die nutzbare
Flussdichte nahezu zu verdoppeln.Dies zeigt sich in geringerem Volumen, Gewicht und Kosten
!

Sie möchten mehr über MaxFlux erfahren, dann laden Sie sich hier den aktuellen Flyer runter.

News:

Prozessoptimierung bei STS
STS Spezialseminar am 9. November 2017